fbpx
Andrea Nagele

Andrea Nagele

Andrea Nagele, die mit Krimi-Literatur aufgewachsen ist, leitete über ein Jahrzehnt ein psychotherapeutisches Ambulatorium. Heute arbeitet sie als Autorin und betreibt in Klagenfurt eine psychotherapeutische Praxis. Mit ihrem Mann lebt sie in Klagenfurt am Wörthersee und in Grado. In „Kärntner Wiegenlied“ traut Helene ihren Augen nicht, als auf der Säuglingsstation statt ihres Sohnes ein fremdes Kind in der Wiege liegt. Doch niemand glaubt der Mutter. Helene lässt sich zu einer Verzweiflungstat hinreißen – und Kommissar Rosner, seine Freundin liegt nur einige Zimmer weiter, beginnt zu ermitteln.

Weitere Infos über die Kärntner Bestsellerautorin finden Sie hier. 

 

Foto (c) Barbara Essl

Ihre Lesung

Sorry, no posts matched your criteria.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen