fbpx
Portrait von Günter Keil

Günter Keil

Günter Keil ist Journalist, Moderator und Literaturblogger. Zusätzlich arbeitet er auch als Off-Sprecher für Prosieben, Kabel1 und N24. Er schreibt Sachbücher und war  bis 2011 Chefredakteur des Magazins BISS.  Renommierte Print- und Onlinemedien, wie beispielsweise der SPIEGEL online, drucken seine Texte.  Er moderiert Web-TV-Sendungen, Lesungen und Filmpremieren. Außerdem bewertet Günter Keil als Juror Neuerscheinungen für den Tukan Preis, dem Stuttgarter Krimipreis und dem Krimifest Tirol. 2015 erschien sein E-Book „Der Mörder im Kopf“. Mit Karla Paul präsentierte er im Herbst 2018 eine eigene Literaturshow beim Harbourfront Festival und der Crime Cologne.

Im Zuge des Welttag des Buches startete der Podcast „Short Story Long“. Dieser wurde konzipiert und moderiert von Günter Keil und Karla Paul. Schließlich kam der Podcast auf die Nummer 1-Position der iTunes Charts und wurde von der Süddeutschen Zeitung zum Podcast des Monats gewählt.

Weiter Informationen zu seinen Projekten, Texten, Referenzen und seiner Biographie finden Sie hier.

 

Foto (c): Günter Keil

Seine Lesung

23. Oktober | 19:00 - 20:00
Schloss Maria Loretto

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen